kreative Informatik mit
Kids

ein Traumbild als Nachtlicht

Teil 1/2

Mit ein paar alten Bausteinen, bunt bemalt, und etwas Geschick beim Löten dieser kleinen SMD-LEDs, lassen sich wunderbare Bilder basteln. 

Wie lässt sich der Stromkreis am geschicktesten so konstruieren, dass er sich in das Bild integriert? Wenn es mal nicht ganz passt, und die Bahnen sich kreuzen müssen, dann hilft isolierendes Klebeband. (Bitte kein durchsichtiges Klebeband ;)

Beim Entwurf rauchen die Köpfe und gemeinsam wird nach dem Fehler gesucht. Stück für Stück bauen wir unser Bild auf, immer wieder wird getestet, gemessen und geprüft. Funktioniert es nicht? Woran kann  das liegen? Das Kupferklebeband lässt sich leicht von dem Holz lösen, wenn es nur mit leichtem Druck angebracht wurde. So lässt sich ein Fehler gut korrigieren.

Es braucht viel Geduld, sehr präzises und sauberes arbeiten, aber das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Im zweiten Teil wird unser Nachtlicht dann interaktiv. Wir suchen noch nach der besten Lösung.

Bildquellen: DIGIdags:silke Lizenz: CC BY-SA

Informatik entdecken und begreifen - probier dich aus!