kreative Informatik mit
Kids

TwitterChallenge

#RoundTheWorld_ChainReaction

#RoundTheWorld_ChainReaction

Nach dem Motto: "Warum einfach, wenn es auch kompliziert geht?"; inspiriert von dem amerikanischen Cartoonzeichner Rube Goldberg, der sich total verrückte Nonsens-Maschinen ausdachte. Seine Maschinen sind nicht unsinnig. Sie haben eine Aufgabe und somit Sinn und Nutzen. Jedoch erledigen sie diese Aufgabe auf scheinbar unnötig komplizierte Art und Weise und genau das fasziniert und so an ihnen. Sehr bekannt sind auch die Installationen von Peter Fischli und David Weiss aus dem Film „Der Lauf der Dinge“ von 1987. 

Zum 13. März startete das The Tinkering Studio die Twitter Challenge #RoundTheWorld_ChainReaction

#einfachmachen

Bastel mit uns eine schön absurde und verrückte Kettenreaktionsmaschine!

Fang einfach klein an und füge deiner Kettenreaktionsmaschine immer mehr Elemente hinzu.
Schau mal ob du die eine oder andere Idee verwenden kannst.

Challenge #1

Tasse

Nutze eine Tasse oder Becher in deiner Kettenreaktionsmaschine um etwas auszulösen.
Physikalische und/oder digitale Elemente, komplexe oder einfache Lösungen, alle Ideen sind super!

Challenge #2

Ball

Wie kannst du einen Aufprall, Schwung oder die Sprungkraft in deiner Kettenreaktion nutzen?

Challenge #3

Folie

Wie lässt sich Aluminiumfolie sinnvoll in deiner Kettenreaktionsmaschine verwenden? High- und Low-Tech-Lösungen sind gefragt.